Bei Einbruch der Dunkelheit geht es los: Nach einem intern abgestimmten Plan wird der abendliche Spaziergang genutzt, um im jeweiligen Bereich auch nach Auffälligkeiten bei den Nachbarn zu schauen. Stehen Garagen offen, sind Fenster und Türen geschlossen, quillt der Briefkasten über?

 

Unsere Motive sind so unterschiedlich wie wir: Für manchen ist es ein dankender Dienst an der Gemeinschaft, für andere eine Gelegenheit, die eigene Gesundheit zu fördern - uns allen gemein ist die Wertschätzung und Sorge für unsere Nachbarn.

 

Die vorbeugende Aufmerksamkeit wird von allen Experten als ein wirksamer Schutz gegen Einbrüche empfohlen. Das nehmen wir ernst genug, um die Augen offen zu halten.